Stern Icon

Über mich

Zu meiner Person möchte ich Ihnen gerne folgendes erzählen:
Schon durch frühe, prägende Ereignisse in meinem Leben merkte ich, dass ich mich sehr gut in andere Menschen hineinversetzen kann.

Da niemand perfekt ist, werde ich Ihnen jederzeit als Mensch begegnen.
Das bedeutet für Sie: Ich agiere verständnisvoll und wertschätzend. Meine Arbeit ist lösungs- und ressourcenorientiert. 


Stress oder auch Beziehungsprobleme entstehen oft durch zu hohe Erwartungen an uns selbst oder an den Partner/die Partnerin.
Jeder Mensch besitzt eine eigene Alarmanlage, die, wie bei einem Auto, einstellbar ist. Grundsätzlich ist dieses Alarmsystem gerade bei einer wirklichen Bedrohung für uns lebensnotwendig und sinnvoll. Bei Stress allerdings ist es oft viel zu sensibel eingestellt. 


In meiner Beratung schauen wir gemeinsam auf das, was einmal gut funktioniert hat in Ihrem Leben und setzen dort an.

Gemeinsam erkunden wir, wo Sie erfolgreich sind und sorgen dafür, dass der Stress dadurch weniger wird. 


Erinnern Sie sich noch, wie es Ihnen vor dem Lesen meines Textes ging?
Wie geht es Ihnen jetzt?

Wenn Sie das Gefühl haben, es geht Ihnen alleine schon durch das Lesen etwas besser, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich.
Ich freue mich auf Sie.

Methoden

Ich biete NLP-Coaching und Hypnose-Coaching in Frankfurt an.
Außerdem nutze ich Systemische Beratung.
Systemisch bedeutet Wirksamkeit und Veränderung immer aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.
Ich arbeite nach dem Ansatz der „Lösungsorientierten Kurzzeittherapie“.

Diese wurde erstmalig 1982 vorgestellt. Oft reichen daher schon wenige Sitzungen, um für Sie ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Zusätzlich nutze ich Elemente aus dem NLP und dem Bereich der Systemischen Beratung, u.a. Timelinearbeit, Transaktionsanalyse, Familienaufstellungen, Strukturaufstellungen, Organisationsaufstellungen sowie Hypnotherapie.


Näheres zu NLP finden Sie unter: http://dvnlp.de/was-ist-nlp/methode/






Simon Müller

  Business Coach

  Systemischer Coach

  Dipl. Sozialpädagoge

  NLP Practitioner 

Schwerpunkte

  • Empathie

  • Wertschätzung

  • Führungskräfte

  • Business-Coaching

  • Konflikt-Coaching

  • Zeitmanagement-Schwierigkeiten

  • Stressbewältigung

  • Ressourcenmanagement

Veröffentlichungen

Negative Gedanken,

Immer wieder habe ich erlebt, das Menschen sich oft darüber Gedanken machen, ob sie selbst auch wirklich bei Anderen gut ankommen. Gerade bei Vorstellungsgesprächen oder auch in einem festen Arbeitsverhältnis befinden sich viele Menschen immer wieder in diesem Gedanken-Karussell. Die Folgen davon sind auf Dauer sehr verheerend. Ohne es annähernd zu ahnen bringen wir uns mit solchen Gedanken immer wieder in eine Opfer-rolle. Das bedeutet, zukünftiger Stress für uns selbst aber auch Stress für unsere Mitmenschen und Kollegen. Diese wissen nämlich in der Regel auch nicht uns einzuschätzen, wenn wir uns ständig immer um die Anderen Gedanken machen. Welche Möglichkeiten gibt es sich von solchen blockierenden Gedankenmustern zu lösen und wie komme ich selbst endlich wieder auf die Erfolgsspur? Zunächst ist es wichtig sich dieser hinderlichen Gedanken einmal bewusst zu werden. Der Antreiber ist in der Regel Angst und ein mangelndes Selbstwertgefühl. Was hierbei oft hilft: ist sich auf das Ziel zu fokussieren. Beispielsweise im Vorstellungsgespräch sich darauf zu konzentrieren, dass ich doch den Job wirklich haben möchte und gerade dabei bin einen guten Eindruck zu hinterlassen. Das, was ich im Inneren denke, werde ich auch immer nach außen ausstrahlen.

Pressemitteilung